Bauvorhaben Richard-Strauss-Strasse

Bauumfang

Wir dürfen die Anlieger der Straßenbereiche Richard-Strauß-Straße, Hans-Lang-Weg, Christoph-Willibald-Gluck-Weg und Max-Reger-Weg darüber informieren, dass die Arbeiten zur Erneuerung der Wasser- und Stromversorgungsleitungen, sowie einer punktuellen Erneuerung von Kanalhausanschlussleitungen und zum Straßenausbau ab Montag, den 12.03.2018 wieder aufgenommen werden.

Die mit den Arbeiten beauftragte Firma Rabenbauer, Prackenbach, wird hierzu im Zeitraum vom 05.03. bis 09.03.2018 zunächst die Baustelleneinrichtung vornehmen.

Bauabwicklung

Ab Montag, 12.03.2018 bis Mitte Juni 2018 ist vorgesehen, die Erneuerung der Ver- und Entsorgungsleitungen sowie den Einbau der Asphalttragschicht im BA 1 (Hans-Lang-Weg) durchzuführen. Im Zeitraum von Mitte Juni bis Anfang September 2018 werden sich die Arbeiten im BA 2 (Christoph-Willibald-Gluck-Weg) anschließen und die Arbeiten im Bauabschnitt 3 (Max-Reger-Weg) werden voraussichtlich von Anfang September 2018 bis Ende November 2018 durchgeführt werden.

Über die zeitliche Abwicklung des noch erforderlichen Einbaus der Asphaltdeckschicht im Bereich der Richard-Strauß-Straße sowie den Deckschichteinbau in den obenstehend aufgezeigten Bauabschnitten des Jahres 2018 werden wir die Anlieger in Abhängigkeit vom Baufortschritt gesondert informieren.

Einzelheiten zur geplanten Bauabwicklung sind der untenstehend als pdf-Datei zur Verfügung gestellten Lageskizze zu entnehmen.

Erneuerung von Hausanschlussleitungen

Die erforderliche Erneuerung von Hausanschlussleitungen wird durch die Stadtwerke vorab mit den Grundstückseigentümern abgesprochen werden. Hierzu werden sich unsere Mitarbeiter Herr Zecherle und Herr Heimisch (Tel.-Nrn. 08421/6005-42 bzw. -44) mit den Betroffenen in Verbindung setzen.

Verkehrsregelung

Zur Durchführung der Bauarbeiten wird ab Montag, 12.03.2018 zunächst die Zufahrt zum Hans-Lang-Weg und in der Folge die unmittelbar von der Leitungsverlegung betroffenen Straßenbereiche für den Durchgangs- und Anliegerverkehr gesperrt. Wir bitten hierzu jeweils die aktuelle Ausschilderung der Baufirma zu beachten.

Der fußläufige Zugang zu den Gebäuden wird aufrechterhalten. Bezüglich der Parkmöglichkeiten wird gebeten, soweit notwendig, auf den Bereich der Richard-Strauß-Straße auszuweichen.

STADTLINIE

Die Haltestellen der STADTLINIE Richard-Strauß-Straße Wendeplatte, Amselsteig und Joseph-Haas-Weg werden von den Bauarbeiten in den Bauabschnitten 1 bis 3 nicht betroffen sein. Nur während des Einbaus der Asphaltdeckschicht im Verlauf der Richard-Strauß-Straße wird eine vorübergehende Sperrung der Haltestellen notwendig werden. Hierüber werden wir rechtzeitig informieren.

Die Stadtwerke Eichstätt bedanken sich bei allen Anliegern für Ihr Verständnis für die mit dem Bauvorhaben verbundenen Behinderungen.

Informationen/Ansprechpartner

Für Fragen zum Bauvorhaben erreichen Sie uns unter den Telefon-Nrn. 08421/6005-21 und – 22 (Frau Fuchs, Frau Schmidt). Im Übrigen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter Herr Zecherle sowie Herr Heimisch, unter den Telefon-Nrn. 08421/6005-42 bzw. -44 gerne zur Verfügung. Für Fragen zum Straßenausbau wenden Sie sich bitte bei der Stadt Eichstätt, Bauamt, an Herrn Dengler unter der Telefon-Nr. 08421/6001-184.