Vermessung des Abwassernetzes 2019

Die Stadtwerke Eichstätt arbeiten derzeit an einer Überarbeitung des Generalentwässerungsplans für das Abwassernetz der Stadt Eichstätt. Dieser Plan erfasst die hydraulischen und baulichen Aufnahmen des Bestandsnetzes und bildet die Grundlage für die rechtliche Genehmigung der öffentlichen Abwasserbeseitigung der Stadtwerke Eichstätt, die im Jahr 2024 neu zu beantragen sein wird. Daneben bildet der Plan auch die Basis für künftige Sanierungs- bzw. Erneuerungsmaßnahmen.

Zur Aktualisierung des Generalentwässerungsplans haben die Stadtwerke bereits im Jahr 2018 mit einer exakten Vermessung des Bestandsnetzes und der vermessungstechnischen Erfassung der vorhandenen Kanalschächte und Sonderbauwerke (u.a. Regenrückhaltebecken) begonnen.

Mit den im Jahr 2019 anfallenden Vermessungsarbeiten ist das Vermessungsbüro Roland Meier, Burglengenfeld, beauftragt. Die Arbeiten im Jahr 2019 werden die im Lageplan farblich dargestellten Bereiche umfassen. Die Vermessungsarbeiten beginnen ab dem 02.04.2019 und sollen bis November 2019 abgeschlossen werden.

Es ist folgender Zeitplan vorgesehen:

April 2019 bis Juni 2019

Westenstraße - Innenstadtbereich links der Altmühl bis Eichendorffstraße

Juli 2019 bis November 2019

Wintershof - Bereich Heidingsfelder Weg/Clara-Staiger-Straße sowie Bereich Weißenburger Straße - Ingolstädter Straße rechts der Altmühl

Von den Vermessungsarbeiten betroffen sind alle im öffentlichen Straßengrund befindlichen Kanalschächte sowie die auf Privatgrundstücken errichteten Schächte verschiedener öffentlicher Hinterliegerkanäle.

In diesem Zuge werden (soweit vorhanden) auch private Kontrollschächte vermessungstechnisch erfasst. Die betroffenen Grundstückseigentümer werden gebeten, bei Bedarf den Mitarbeitern des Vermessungsbüros, die über Ausweise der Stadtwerke verfügen, den Zutritt zu ihren Grundstücken zu gestatten.

Die Stadtwerke bitten im Übrigen alle Verkehrsteilnehmer die Verkehrsregelung des Vermessungsbüros bei der Durchführung der Vermessungsarbeiten zu beachten.