Bayerischer Energiepreis 2014

Für die Umsetzung regenerativer Nahwärmeprojekte auf Grundlage eines Energienutzungsplans haben die Stadtwerke Eichstätt Versorgungs-GmbH am 15. Oktober 2014 den Bayerischen Energiepreis 2014 in der Kategorie „Erneuerbare Energien, Energienetze, Speichertechnologien“ erhalten.

Bei der Preisverleihung wurde die schnelle Realisierung der Nahwärmeprojekte Biomasseheizwerk Schottenau und Blockheizkraftwerke Spitalstadt als herausragende und innovative Leistung gewürdigt. Neben der raschen und effizienten Projektumsetzung wurde insbesondere der gesellschaftliche Schulterschluss zwischen den Stadtwerken Eichstätt, der Stadt Eichstätt, dem Landkreis Eichstätt, der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, der Bayerischen Bereitschaftspolizei und den kirchlichen Institutionen als vorbildlich und wegweisend für andere Kommunen hervorgehoben. Der Bayerische Energiepreis ist damit nicht nur eine Auszeichnung für die Mitarbeiter der Stadtwerke sondern insbesondere für alle an die Nahwärmeversorgung Schottenau und Spitalstadt angeschlossenen Kunden.

Der Bayerische Energiepreis wird durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Verkehr und Technologie alle zwei Jahre vergeben.

Energie Innovativ 2014

Mehr über die Auszeichnung lesen:

Die Energiepreisträger des Jahres 2014